Spoileralarm

Traumhaft tolle Liebesgeschichte

Weil ich Will liebe  - Colleen Hoover, Katarina Ganslandt

Inzwischen ist es ein Jahr her, wo Layken ihre Mutter gestorben ist. Will und Layken sind nach wie vor Glücklich zusammen und kommen mit der Erziehung ihrer jeweiligen kleinen Brüder gut zurecht. Vor dem Tod von Layken´s Mutter mussten sie ihr versprechen, mit einer Sache genau 1 Jahr noch zu warten. Tapfer halten die beiden sich an dieses Versprechen. Wärend Will zur Uni geht, entdeckt er das seine Ex-Freundin im gleichen Kurs ist wie er und versucht sich an ihm ranzumachen. Will sagt ihr eindeutig, dass er mit seiner jetztigen Freundin Layken sehr Glücklich ist. Layken und Will planen ein Romantisches Wochenende zu zweit, doch Will´s Ex-Freundin zerstört dieses Wochenende noch bevor sie losfahren können. Für Layken bricht eine Welt zusammen und ist sehr sauer auf Will. Eines abends, zeigt Will Layken wie sehr er sie lieben tut, doch wenige Zeit später passiert ein schrecklicher Unfall, wo Layken schwer verletzt wird. Will bangt um ihr Leben. Doch am Ende gibt es ein Happy End und die beiden Heiraten sogar um ihre Liebe zu besiegeln.
Der 2. Band der Reihe ist super toll geschrieben, zwar liest man alles aus der Sicht von Will, aber das störte mich nicht. Es gab stellen, da hat man richtig mitgehoft und mitgefühlt. Nach der Hälfte wollte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand nehmen, da es einen sehr gepackt hat. Eines meiner Lieblingsbücher ist es nun.