Crazy in Love

Gefährlich schön - Crazy in Love 1 - Kim Karr

Dahlia ist glücklich mit ihrem Freund zusammen, bis sie eines abends bei einer Halloween Feier River kennen lernt. Gleich von beginn an fühlen sich die beiden zueinander hingezogen. Sie kommen ins Gespräch, bis sie sich auch Küssen. Dann flieht Dahlia und es vergeht Zeit. Bis das schreckliche seinen lauf nimmt und Ben (ihr Verlobter) vor Dahlia´s Augen erschossen wird. Nach dem Vorfall vergehen zwei Jahre, wo Dahlia nicht mehr die ist, die sie mal war. Bis ihrer Freundin ihr einen Arbeitsauftrag gibt, denn sie nach Las Vegas bringt und dort auf River treffen tut. Von diesem Treffen an, nimmt das Leben für Dahlia wieder eine wendung und sie ist wieder sehr Glücklich. Die Zeit mit River gefällt ihr sehr und er macht ihr gegen ende auch einen Heiratsantrag, wo sie dann auch spontan in Las Vegas heiraten. Die Geschichte ist einfach sehr schön geschrieben und man kann sich gut in Dahlia hineinversetzen. Gegen Ende des Buches wegselt sich die Sicht und man liest noch eine weile aus der Sicht von River. Als Epilog findet man dann noch ein paar Ausschnitte aus Ben´s Tagebuch. Ich bin schon sehr gespannt, wie es im 2. Band mit den beiden weitergehen wird.