Gute Geschichte

John Sinclair - Folge 1938: Mit dem Segen der Hölle - Jason Dark

Meine zweite Geschichte mit dem Geisterjäger John Sinclair. Zum Beginn habe ich mich wieder gefragt, welche Person lese ich grade, aber nach der Zeit, habe ich es dann festgestellt. Man liest die Geschichte aus mehreren Perspektiven, d.h. nicht nur von einer Person sondern von mehreren. (Sophie, Godwin, John Sinclair, Alina). Alina ist eine Wiedergeburt aus einer früheren Zeit und selbst Sophie ist eine Wiedergeburt von Maria Magdalena. In der Geschichte gibt es ein Böses Buch was geister in sich zu leben hat, greift man es an, nehmen diese Geister deinen Körper ein. So wurde Godwin davon betroffen und er hat sich sehr verändert. Als Sophie merkt das Godwin nicht mehr der alte ist, flieht sie zusammen mit Alina und informiert einen guten Freund, hierbei handelt es sich um John Sinclair, der sofort von England nach Frankreich reisen tut um auf Geisterjagt zu gehen. Ich finde die Geschichte gut und wenn man erst einmal drin ist, legt man das Heft nicht mehr so schnell zur Seite.